26. Homberger Künstlertreff


Bedingt durch Covid-19 haben wir uns entschlossen, den 26. Homberger Künstlertreff nicht, wie geplant in der Stadthalle zu präsentieren. Die Ausstellung wird in diesem Jahr virtuell über den heimischen PC erfahrbar sein. 3D-begehbar wird er zum Download angeboten werden. Eine eher filmische Version wird für Websites bereitgestellt.

Als Test wird es eine 3D-Ausstellung von „CHANGING PLACES“, mit den Werken der Künstler *innen aus Bridgwater und Homberg.

Link für den Download der 3D- Test-Galerie Bridgwater

https://c.1und1.de/@520192531477043409/kd0pr9VDRLyGkrmqqrVCKA

 

Künstlertreff Virtuell

Für den 26. Homberger Künstlertreff sollen auch und besonders Jugendliche und Schulen eingebunden werden. „Neue Medien„, „Virtual Reality“ und/oder Smartphones können als Beispiel für jede Art von künstlerischem Wirken sein.
Die Jugend, auch in der Kunst, ist die Zukunft – auch in Homberg und so stellt sich, als mögliches Thema der 26. Kunstausstellung, „Homberg in 100 Jahren“ als eine Möglichkeit dar.
Zu diesem Thema wird es einen Gesprächskreis geben.
Das erste Treffen ist festgesetzt auf Fr.14.02.2020, 19 Uhr im Balthasar, Marktplatz 4 in Homberg


ANMELDUNG UND/ODER INFO

26. Homberger Künstlertreff
(Fr. 25. bis 27. September 2020)

Es gibt immer Platz für neue Aussteller. Wer einmal an diesem Künstlertreff teilnehmen möchte, kann sich duch das Ausfüllen mit dem Formular unten ganz unverbindlich informieren lassen.