treff○punkt kultur


Ein Zusammenschluss der Kernstadt Homberg mit seinen Ortsteilen, um ein möglichst breitgefächertes Kulturangebot bieten zu können. Dieses Kulturangebot, mit seinen vielfältigen Veranstaltungen, wird in der Hauptsache von Mitgliedern des Homberger Kulturrings organisiert und veranstaltet.

Im folgenden werden wir Ihnen einige Kulturinitiativen, die Sie vielleicht auch schon kennen, vorstellen.
Möchten Sie, als Kulturinterssierte, an diesem Projekt aktiv mitarbeiten wollen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Eine Mitarbeit setzt eine aktive Mitgliedschaft im Kulturring voraus. Und…….auch Vereine können bei uns Mitglied werden. (Ein Beitrittsformular finden Sie am Ende dieser Seite)

 


SONDHEIM: „Kleine Zeitenwindbühne“

„Die Kleine Zeitenwindbühne“ in Sondheim ○ Zesny (nh)

Die „Kleine Zeitenwindbühne“ ist ein Veranstaltungsort, der auf rein privater Initiative, die Kleinkunst in der Region fördern möchte. Hierbei ist es völlig egal, um welche Art der Kunst es sich dabei handelt. In der Vergangenheit fanden bereits mehrere Minikonzerte, sog. Hut- oder Wohnzimmerkonzerte statt. Aber auch Lesungen, Vorträge, Zauberkünstler oder eine Märchenaufführung für die Kleinsten, hat es hier bereits gegeben. Die Zuschauerzahl ist auf maximal zwanzig Personen begrenzt, so dass das hautnahe Erlebnis mit den jeweiligen Künstlern, stets zu großen Emotionen führt.
Ein kurzes Wort zu den Eintrittspreisen, den Gagen und den Spenden. Wie zu Anfang schon erwähnt, handelt es sich um eine rein private Initiative, so dass wir keinen Eintritt nehmen, keinen Gewinn erzielen und in geschlossener Gesellschaft auf freiwillige Spenden angewiesen sind. Somit gehen die Hutspenden, als eine Art Aufwandsentschädigung, an die jeweiligen Künstler. Bei Vereinbarung einer Gage, leistet die „Kleine Zeitenwindbühne“ einen freiwilligen Beitrag, der die Höhe von einem Euro pro Minute nicht überschreitet, maximal jedoch 150,- Euro. Alles Weitere würde den Rahmen und den Sinn, der dahinter steckt, sprengen. Im Vordergrund sollen Spaß und Unterhaltung stehen. Die „Kleine Zeitenwindbühne“ wird unterstützt durch den Kulturring Homberg/ Efze.


Beitrittsformular Homberger Kulturring e.V.

beitritt_hombergerkulturring

 

Advertisements