Veranstaltungen


Unser Veranstaltungskalender  online mit Übersicht aller Events (öffnet ein neues Fenster)


 September  2017

10.09.2017 – 17.00 Uhr

Stadthalle, Ziegenhainer Str. 19a, Homberg
Tag des offenen Denkmals / hör-mal im Denkmal


Dr. Lothar Jahn u. d. Musiktheater „Dingo“

„feste bvrg vnd welt vol teüfel – Doctor Martinus Luther und das Mittelalter“

Zum Tag des offenen Denkmals zeigt der Kulturring Homberg e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe „hör-mal im Denkmal“ der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen das neue Programm des Hofgeismarer Musiktheaters Dingo.

Es ist eine Mischung aus viel Musik mit historischem Instrumentarium und szenischen Einlagen! Die Lieder Martin Luthers werden in den Kontext der Überlieferung mittelalterlicher Musik zwischen geistlichem Chorgesang, Minnelied und Spielmannsmusik gestellt. Dabei soll auch Luther als Person lebendig werden, die mit einem Bein weit in Richtung Aufklärung und Moderne marschiert, mit dem anderen aber noch tief im mittelalterlichen Denken verankert ist. Luther greift in seinen Liedern auf das breite Spektrum mittelalterlicher Sanges- und Musizierkunst zurück, von Jan Hus über den Mönchen von Salzburg bis hin zu Notker und Ambrosius von Mailand. Bei seinem Kampf gegen kirchlichen Prunk und den Ablasshandel greift er Impulse der Franziskaner oder Hussiten auf. Neben solchen fortschrittlichen Impulsen finden sich bei ihm aber auch finstere Ideologien wie Hexenglaube und Judenfeindschaft.

Die Darstellung enthält szenische Elemente, um das Zeitkolorit deutlich herauszuarbeiten, markante Texte Martin Luthers werden rezitiert und mit Aussagen von Luthers Widersachen kontrastiert. Die Lieder werden im Deutsch der Lutherzeit und in Latein vorgetragen. Instrumente wie Laute, Harfe, Krummhörner, Flöten, Drehleier, Rauschpfeife und Schlagwerk erklingen.

Der Start des Vorverkaufs sowie des Online Ticketings wird frühzeitig bekannt gegeben.


 September/Oktober 2017

23. Homberger Künstlertreff

23. Homberger Künstlertreff

In der Stadthalle Homberg findet der 23. Homberger Künstlertreff statt
(Sonderthema: Homberger Künstler und die Reformation / Ausstellung in der Cafèteria zum Thema Reformation / Luther) Die Sonderschau wird nach dem Künstlertreff noch in der Kreissparkasse Schwalm-Eder bis zum 12. Oktober zu sehen sein.
Kunst und Kultur auf über 260m².
• Musicacts auf der Bühne
• Künstler bei der Arbeit,
• Auftritt der „Kleinen Bühne Schwalm-Eder an beiden Tagen
Lesung im 1. Obergeschoss

Die Caféteria ist an beiden Tagen geöffnet!

 


November 2017

05.11.2017 – 18:00 Uhr
hr-Sinfonieorchester in der Stadthalle Homberg

 

Klaviertrio und Streichquartett

BESETZUNG:
Mariane Vignand | Violine
Rachelle Betancourt | Violine
Stefanie Pfaffenzeller | Violine/Viola
Ulrich Horn | Violoncello
Valentin Scharff | Violoncello
Nami Eijiri | Klavier

 

 

 


PROGRAMM:

Franz Schubert | Nocturne für Klaviertrio Es-Dur D 897

Wolfgang Amadeus Mozart | Klaviertrio B-Dur KV 502

Franz Schubert | Streichquintett C-Dur D 956

 

Weiter Infos zu Vorverkauf etc. folgen zeitnah in einer der nächsten Ausgaben.


Oktober 2018

26.Oktober 2018 / Clemens Bittlinger in der Stadthalle Homberg
mit seinem neuen Programm und CD.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s